Wirtschaftlichkeitsrechnung Masterplan Skigebiet Söllereck

Die Kur- und Verkehrsbetriebe AG Oberstdorf betreibt am Söllereck ganzjährig eine Sechsergondelbahn, an deren Bergstation das Berghaus Schönblick sowie den Allgäu Coaster im Talstationsbereich. Im Winter werden zusätzlich vier Skilifte betrieben, im Sommer ein Kletterwald. Das Söllereck positioniert sich ganzjährig als Familienberg und ist im Winter eines von sechs Skigebieten der Region Oberstdorf/Kleinwalsertal und Standort mehrere Skischulen.

In den benachbarten Skigebieten wurde zuletzt in erheblichem Maße in die Infrastruktur der Bahnen und Beschneiungsanlagen investiert. Auch für das Söllereck liegen nun entsprechende Planungen vor, die die Grundlage einer zukunftsfähigen Entwicklung des Familienbergs Söllereck bilden sollen – im Winter wie im Sommer. Mit der Prüfung der wirtschaftlichen Machbarkeit der anstehenden Projekte wurde die Firma Montenius Consult beauftragt. Als Grundlage für eine Prognose der durch die Ausbaumaßnahmen zukünftig zu erwartenden Eintritte wurden auch umfangreiche Marktforschungsuntersuchungen durchgeführt.

Zurück